Anzugsmomente

Anzugsmomente und Vorspannkräfte für metrische ISO-Regel- und Feingewinde sowie amerikanische UNC/UNF-Gewinde


Jetzt auch für OS X:


Anzugsmomente. Find den Dreh.


amerikanische Gewinde. imperiale Einheiten.

verschiedene Dehnschrauben

Und für iOS:


Eingabedaten Schrauben:

Wähle zwischen Sechskantkopf und Zylinderkopf, Feingewinde und Regelgewinde. Wähle Schraubengröße und Material. Wähle Reibzahl für Gewinde und Kopfauflage.

Vorgabe Anzugsmoment:

Eingabe eines beliebigen Moments. Resultat max und min Vorspannkraft je nach Reibung. Prüfe Spannungen.

Ergebnisse:

Schraubendaten, Vorspannkraft, Vorgabe oder max Moment. Gesamtreibzahl Kopf  und Gewinde. Spannung Info.

Anleitung:

Zur Berechnung des Anzugsmomentes von Schraubenverbindungen sind neben den geometrischen Daten und dem Werkstoff auch die Reibungszustände im Gewinde und unter der Kopfauflage maßgebend. Diese streuen jedoch so stark, dass eine Berechnung immer den min. und den max. Reibwert berücksichtigen sollte. Vereinfacht kann man die Reibwerte von Gewinde und Kopfauflage zu einem Gesamtreibwert zusammenfassen und je nach Beschaffenheit der Schraube lassen sich so vereinfachte Reibwerte zuordnen. In der App wählt man den Zustand entsprechend aus (z.B. Schraube schwarz, leicht geölt) und bekommt die Reibwerte vorgegeben. Das max. Anzugsmoment und die größte Vorspannkraft ergibt sich mit dem kleinsten Reibwert. Hierbei werden Spannungen bis zu 90% von der Streckgrenze ausgenutzt. Die kleinste Vorspannkraft entsteht beim größten Reibwert.

 

Anschließend kann man das Anzugsmoment vorgeben, mit dem die Schraube angezogen werden soll und erhält als Ergebnis die Vorspannkräfte und Spannungen, jeweils für den kleinsten und den größten Reibwert. Somit erhält man alle wichtigen Daten mit Streuung der Reibwerte.

 

Die App eignet sich sehr gut, um auf einfache und logische Weise Schraubenkräfte und Anzugsmomente zu ermitteln. Diese App ist ein "Must have" für alle Ingenieure, Konstrukteure, Schlosser und Hobbyisten.  

 

Wenn Ihnen die App gefällt und diese App für Sie hilfreich ist, freuen wir uns auf eine positive Bewertung im App Store. 

 


FAQ:

Warum erhalte ich 2 Werte für Spannungen und Vorspannkräfte?

Weil die Reibwerte stark streuen, werden die Daten für die min. und max. Reibwerte angegeben, siehe auch in der Anleitung.

 

Welche Reibwerte wähle ich für eine neue, unbehandelte schwarze Schraube aus?

Neue schwarze Schrauben sind im Anlieferungszustand leicht geölt, also wählt man:  "Leicht geölt (Standard)". 

 

In der VDI2230 gibt es einen sog. Anziehfaktor. Was bedeutet dieser?

Der Anziehfaktor in der VDI 2230 beinhaltet die Streuung der Reibwerte und die Ungenauigkeit des Werkzeugs, mit dem angezogen wird. Ein kalibrierter Drehmomentschlüssel oder Kraftschrauber sollte jedoch so genau sein, dass dies praktisch in der Streuung der Reibwerte  untergeht. In der OSX-Version kann man alternativ auch Reibwerte und den Anziehfaktor vorgeben.

 

Wie gehen Fächerscheiben, Federringe etc ein?

Fächerscheiben, Federringe etc. beeinflussen die Reibung am Kopf zum Teil erheblich, ihre Wirkung als Schraubensicherung ist eher fragwürdig.  Reibwerte sind nicht bekannt.

 

Welche Werkstoffwerte werden in der App angesetzt?

Die App benutzt folgende Werte für die Streckgrenze Re:

 

1. Für isometrische Schrauben: 

Material     4.6   5.6     6.8   8.8     9.8   10.9     12.9  
Re [MPa]   240   300   480   640   720    900  1080
Re [kpsi]   35   44   70   93  104   130   157
 

2. Für amerikanische Schrauben mit SAE Grade: 

Material       Gr. 2     Gr. 2  Gr 5 Gr. 5      Gr. 5   Gr. 5.2     Gr. 7    Gr. 8 
Größen   1/4 - 3/4   über 3/4   1/4 - 1.0  -  1 .5  über 1.5    alle  alle  alle
Re [MPa]      393     248    634   558      400   634   793   896
Re [kpsi]      57      36     92    81       58    92   115  130

 

Welche Werkstoffe sind üblich?

Im Maschinenbau werden die Werkstoffe 8.8 und 10.9 am meisten eingesetzt, der hochfeste Werkstoff 12.9 eher selten und die Werkstoffe 6.8 und kleiner sind für untergeordnete Einsatzfälle. Vergleichbares gilt für die amerikanischen Werkstoffe mit ähnlicher Streckgrenze, üblichlerweise Grade 5 und Grade 8.

 

Warum sind rostfreie Stähle nicht anwählbar?

Bei rostfreien Stählen ist die Streuung der Reibwerte sehr viel größer, so dass es schwierig ist, hierfür Empfehlungen abzugeben. 

 


Haftungsausschluss:

Die Reibwerte, Schrauben- und Materialdaten entstammen der Literatur und die damit ermittelten Ergebnisse können als gute Empfehlung betrachtet werden. Es gelten jedoch ausschließlich die Angaben der Hersteller. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, die Nutzung der App erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr. Im Falle von hoch belasteten Schrauben kontaktieren Sie bitte entsprechende Ingenieurbüros.